Reinkarnation - Rückführung in vergangene Leben

 

Während sich in der westlichen Welt der Glaube an eine Wiedergeburt / Reinkarnation erst langsam entwickelt und etabliert, gehört er  zu den festen Bestandteilen der Weltreligionen des Hinduismus und des Buddhismus.  

  


Aber auch in Europa setzen sich immer mehr Menschen mit den Themen Reinkarnation und Karma auseinander und  sind daher von der Existenz einer Wiedergeburt überzeugt.  Es gibt sehr viele Ver- öffentlichungen,Erfahrungsberichte und Dokumentationen durch die, die Thesen der Reinkarnation bestätigt werden und viele, auch berühmte Persönlichkeiten, haben schon vor Jahren Ihren Glauben an  eine Wiedergeburt bekundet.

 

Elisabeth Kübler-Ross (1926 - 2004)

"Bevor ich mit Sterbenden zu arbeiten begann, glaubte ich nicht an ein Leben nach dem Tod. Jetzt glaube ich an ein Leben nach dem Tod, ohne den Schatten eines Zweifels".

 

Häufig erleben wir in unserem heutigen Leben Dinge, die wir  weder erklären noch begreifen können. Wir erfahren immer wieder gleiche Situationen, befinden uns in  wiederkehrenden Verhaltensmustern und/oder werden ständig mit gleichen Problemen und Schwierigkeiten konfrontiert.  Die Ursache hierfür liegt oft in einem vorangegangen Leben und wurde bei unserer Inkarnation schon „mitgebracht“.

 

Die Reinkarnationstherapie, auch als Rückführungstherapie oder Rückführungen in frühere Leben bekannt, ist eine effektive und tiefgreifende Methode der Selbsterkenntnis und Bewusstseinsarbeit. Das Erstaunliche dabei  ist, dass die Methode auch funktioniert, wenn der Klient nicht an die These der Reinkarnation glaubt.

 


Durch Rückführungen in vergangene Leben, oder auch zu unbewussten bzw. verdrängten Kindheitserlebnis- sen in diesem Leben, erhalten sie die Chance, ihre Lebensumstände besser begreifen zu können. Sie gelangen in tiefere Bereiche ihres Wesens und gewinnen ganz neue Erkenntnisse, durch die Sie dann auch vorhandene Verhaltensmuster verändern können.

 

 Rückführungen sind geeignet, wenn:

  • Sie sich selbst besser kennen lernen möchten

  • Sie unter mangelndem Selbstbewusstsein, Phobien, Schuldgefühlen und Verlustängsten leiden

  • Sie ein Helfersyndrom haben

  • Sie zu Gewichtsproblemen / Essstörungen neigen

  • Sie mit sich selber nicht gut klarkommen

  • Sie das Gefühl haben neben sich zu stehen

  • Sie sich vom Leben abgeschnitten fühlen

  • Sie immer wieder Probleme im Beruf oder mit Beziehungen haben

  • Sie ständig finanzielle Einbußen und Schwierigkeiten zu meistern haben

  • Sie sich spirituell interessieren und neue Wege gehen möchten

  • Sie einfach nur neugierig sind, etwas aus hren vorangegangen Leben zu erfahren.

 


 

Gerne biete ich Ihnen die Möglichkeit an, eine Rückführung durchzuführen. Sie öffnen damit eine Tür zu Ihrer Seele und haben die Chance mehr über sich  selber zu erfahren. Oft ergeben sich dadurch grundlegende Veränderungen der derzeitigen Lebensqualität bzw. der vorhandenen Lebensumstände.

 

 

Ich arbeite mit einer gängigen Methode aus der Hypnose Praxis bei der Sie eine Trance Erfahrung machen. Sie werden sich die ganze Zeit - trotz Trance - bei vollem Bewusstsein befinden und so das Geschehen aktiv erleben und beurteilen können.

 

Rückführungen werden von mir nicht durchgeführt sofern:

  • eine Alkohol- oder Drogenabhängigkeit vorliegt
  • Depressionen oder Psychosen bestehen
  • Persönlichkeitsstörungen vorhanden sind
  • schweren Herz- und Kreislauferkrankungen vorliegen
  • Epilepsie vorhanden ist
  • eine Schwangerschaft besteht

 

Einer Rückführung geht immer ein ausführliches Vorgespäch voraus.

 

 

 

"Gewiss bin ich so wie jetzt schon tausendmal zuvor hier gewesen, und ich hoffe, noch tausendmal wiederzukehren."

Johann Wolfgang von Goethe